ProCam® Align Smart – Aktives Ausrichten, Montieren und Prüfen von Kameramodulen für F&E-Anwendungen und in der Kleinserienfertigung

Wechseleinheit für die Produktion eines Kameramodultypens
Wechseleinheit für die Produktion eines Kameramodultypens

ProCam® Align Smart ist eine Stand-Alone-Lösung für erstklassige optische Leistung in der Kameramodulproduktion durch aktives Ausrichten.

Der Prozess beginnt mit der automatischen Klebstoffdosierung, danach folgt die Ausrichtung des Objektivs zum Sensors oder umgekehrt. Das Ausrichten beinhaltet die präzise Anpassung der 6 Achsen (Verkippung, Verschiebung, Fokus und Rotation), um die optimale Bildqualität zu erreichen. Der Prozess endet mit der automatischen Aushärtung.

Mithilfe schnell austauschbaren Produktionsplatten können auf dem ProCam® Align Smart problemlos nacheinander unterschiedliche Kameramodultypen gefertigt werden.

Hauptmerkmale

Integrierter Klebevorgang
Integrierter Klebevorgang
  • Aktives Ausrichten im Submikron-Bereich
  • Bis zu sechs Freiheitsgrade
  • Echtzeit-MTF-Charakterisierung und abschließender MTF-Test
  • Aktive Ausrichtung von Weitwinkeloptiken bis FOV 140 ° (FOV bis 170 ° nach individueller Klärung möglich)
  • Innovative Zielprojektion für unendlich-endliche und endliche-endliche konjugierte Prüflinge
  • Doppel-/Stereo- und Dreifach-Kameraausrichtung auf Anfrage
  • Einfaches Umstellverfahren zwischen verschiedenen Kameratypen mit Hilfe kinematischer Halterung
  • Automatisierter Prozess: Kleben, Ausrichten und Aushärten
  • Optimiertes System für F&E-Montage und Kleinserienfertigung

Anwendungen

  • Aktives Ausrichten und Montieren von Objektiven und Bildsensoren