OptiSpheric® IOL PRO 2

2014/09: OptiSpheric® IOL PRO 2 für die automatische Prüfung von IOL-Linsen

TRIOPTICS hat OptiSpheric® IOL PRO 2 zum Messen von IOL-Linsen erfolgreich auf der ESCRS in London vorgestellt.

Das System ist für die Massenfertigung ausgelegt, arbeitet voll automatisiert und misst bis zu 100 Linsen in einem Tray. Dabei erfolgen alle Messungen, ob an der Luft oder in-situ in Überstimmung mit EN ISO 11979 und sind rückführbar auf internationale Standards. Die gemessenen Daten werden zu dem entsprechend der Vorgaben der FDA verarbeitet und gespeichert.

OptiSpheric® IOL PRO 2 misst alle Arten von IOLs, ob multifokal, trifokal oder asphärisch. Bei torischen Linsen erfolgt die Messung sogar unabhängig von der Orientierung. Hinsichtlich Material oder Struktur gibt es ebenfalls keine Einschränkungen.

Für die einfache Weiterverarbeitung der gemessenen IOLs bietet TRIOPTICS den SortMaster an, der die gemessenen Linsen automatisiert in verschiedenen Qualitätsklassen sortiert.

Die große Nachfrage und erste Auslieferungen zeigen, dass ein voll automatisiertes, in Übereinstimmung mit DIN ISO 11979 messendes IOL-Testsystem den Anforderungen der Qualitätssicherung, der immer anspruchsvoller werdenden IOLs entspricht.

 

 

TRIOPTICS GmbH

Strandbaddamm 6
22880 Wedel
Deutschland

Telefon: +49 4103 18006-0
Fax: +49 4103 18006-20
Kontakt