MultiCentric® & LensAlign - Vervielfacht den Durchsatz des Richtkittens

Ausrichten eines Linsenpaares mit der MultiCentric® und LensAlign 2D Standard
Ausrichten eines Linsenpaares mit der MultiCentric® und LensAlign 2D Standard

Mit MultiCentric® und LensAlign werden Linsenpaare schnell und hochgenau aktiv ausgerichtet und verkittet. Das System ist eine Weiterentwicklung der etablierten OptiCentric® Systeme.

Im Vergleich zu herkömmlichen Richtkitt-Verfahren reduziert MultiCentric® mit LensAlign die Zykluszeit signifikant auf unter 10 Sekunden. Diese erhebliche Steigerung wird durch den innovativen Messkopf erreicht. Mit der kurzen Prozesszeit für das Messen und aktive Ausrichten ist die MultiCentric® ein Wegbereiter für eine weitere deutliche Effizienzsteigerung beim automatisierten Hochpräzisions-Richtkitten von Linsen.

 

 

Hauptmerkmale

  • Kurze Zykluszeit von unter 10s für das Aktive Ausrichten von Achromaten
  • Hochpräzise Messung von Zentrierfehlern im Reflexionsmodus mit einer Genauigkeit <0,1 µm
  • Ausrichtgenauigkeit mit der Software OptiCentric® 9 und AlignModul besser als 2 µm
  • Automatisiertes Ausrichten des Krümmungsmittelpunktes der oberen Linsenfläche zu einer vom Kunden definierten Achse mithilfe der SmartAlign Technologie (z. B. koaxiales ausrichten)
  • Automatisierter Prozess: Messen, Ausrichten und UV-Aushärten sind softwaregesteuert
  • Flexibel, kann auf unterschiedliche Linsengrößen angepasst werden
  • Basiert auf dem bewährten OptiCentric®-Messsystem








Anwendung

MultiCentric®
Der neue MultiCentric® Messkopf
  • Hervorragend für die Produktion hoher Stückzahlen eines Prüflings geeignet
  • Hochpräzise Messung von Zentrierfehlern
  • Automatisches Ausrichten von Kittgliedern
  • Die Linsen werden zur optischen Achse hin ausgerichtet und können mit dem Spannglockenverfahren in der Zentriermaschine fixiert werden
  • Homogene UV-Aushärtung mit konstanter Rotation während der Beleuchtung