ImageMaster® ENDO PRO - Prüfgerät für die Abbildungsqualität von Endoskopen

Bei der Herstellung von medizinischen Endoskopen ist die zuverlässige Qualitätskontrolle der Abbildungsqualität unerlässlich. Mit dem neuen ImageMaster® Endo PRO können sämtliche relevanten Messparameter vollautomatisch in einem einzigen Messvorgang gemessen werden. Dies ermöglicht eine effiziente Qualitätskontrolle in der Produktion mit Ausgabe eines individuell anpassbaren Messzertifikates. Das äußerst flexible System misst sowohl Endoskope mit Okulartrichter als auch solche mit C-Mount Kameraanschluss.

Die bedienerfreundliche Software bietet zahlreiche Funktionen, die den Messprozess automatisieren und Messergebnisse somit bedienerunabhängig machen. In der Serienmessung desselben Endoskoptyps betragen die Einrichtezeiten weniger als 1 Minute. Bei einer Messzeit von 3 Minuten für alle Messparameter können so bis zu 15 Endoskope pro Stunde gemessen werden.

Der motorisierte Objektgenerator nimmt bis zu drei verschiedene Strichplatten gleichzeitig auf und verfährt bei einem Wechsel des Endoskoptyps vollautomatisch. Darüber hinaus ermöglicht er die schnelle Anpassung an Endoskope mit unterschiedlicher Blickrichtung von 0° bis 90°.

Hauptmerkmale

  • Prüfung der Abbildungsqualität von Endoskopen
  • Ausgabe eines individuell anpassbaren Messzertifikates
  • Alle Messparameter werden in einem Messvorgang gemessen
  • Bedienerfreundliche Software und automatisierter Messprozess
  • Motorisierter Objektgenerator für schnelle Einrichtung verschiedener Endoskoptypen

Anwendungen

Folgende Messparameter können gemessen werden:

Standard:

  • MTF axial und außeraxial, sagittal und tangential
  • Through Focus MTF
  • Linienbildfunktion
  • Blickrichtung
  • Bildfeld
  • scheinbares Gesichtsfeld
  • Astigmatismus
  • Verzeichnung
  • Vergrößerung
  • Dioptrien Abstimmung
  • Zentrierschlag

Erweitert:

  • Vignettierung
  • Ausleuchtung