Kollimatoren

Kollimator mit Unendlichkeitseinstellung
Kollimator mit Unendlichkeitseinstellung

Ein Kollimator besteht aus einem Objektiv und einer beleuchteten Strichplatte, die exakt in der Brennebene positioniert ist.

Der austretende Strahl verläuft parallel (kollimierter Strahl), so dass das Bild der Strichplatte ins Unendliche projiziert wird. Standardmäßig werden die TRIOPTICS Kollimatoren mit  dieser sogenannten Unendlichkeitseinstellung ausgeliefert.

Hauptmerkmale

  • Das Bild der Strichplatte wird bei einer Wellenlänge von 546 nm (auf Wunsch auch andere Wellenlängen möglich) ins Unendliche projiziert
  • Der Abstand zwischen Strichplatte und Objektiv ist fix eingestellt
  • TRIOPTICS bietet je nach Anwendung Kollimatoren mit unterschiedlichen Brennweiten an.
  • Optional mit Strichplattenwechsler (RC), Filterwechsler (FC) oder mit Strichplatten- und Filterwechsler (RC/FC)
  • Große Auswahl an Standardstrichplatten und bei Bedarf Fertigung von kundenspezifischen Strichplatten
  • Die Kollimatoren können auch mit Doppelmikrometerschraube für die Verschiebung der Strichplatte (optional mit digitaler Anzeige) ausgestattet werden

Anwendungen

verschiedene Kollimatoren
verschiedene Kollimatoren

In Kombination mit einem Teleskop können folgende Messungen durchgeführt werden:

  • Winkelmessung
  • Messung optischer Parameter( z.B. effektive Brennweite, Zentrierfehlern)
  • Prüfung der Unendlichkeitseinstellung optischer Systeme