Fokussierbare Kollimatoren

Ein Kollimator besteht aus einem Objektiv und einer beleuchteten Strichplatte, die exakt in der Brennebene positioniert ist.

Der Strichplattenstutzen des fokussierenden Kollimators (endliche Entfernungseinstellung) ist an einem ausziehbaren Rohr montiert, um die Brennpunkteinstellung zu ermöglichen. Damit ist es möglich, endliche und unendliche Entfernungseinstellungen zu realisieren.

Endliche Entfernungseinstellung - Echtes Bild
Endliche Entfernungseinstellung - Echtes Bild
Endliche Entfernungseinstellung - Virtuelles Bild
Endliche Entfernungseinstellung - Virtuelles Bild

Hauptmerkmale

  • Die Brennpunkteinstellung ist variabel und damit ist eine endliche und unendliche Entfernungseinstellung möglich
  • TRIOPTICS bietet je nach Anwendung Kollimatoren mit unterschiedlichen Brennweiten an.
  • optional mit Strichplattenwechsler (RC), Filterwechsler (FC) oder mit Strichplatten- und Filterwechsler (RC/FC)
  • Große Auswahl an Standardstrichplatten und bei Bedarf Fertigung von kundenspezifischen Strichplatten
  • Die Kollimatoren können auch mit Doppelmikrometerschraube für die Verschiebung der Strichplatte (optional mit digitaler Anzeige) ausgestattet werden

 

 

Anwendungen

Verschiedene fokussierbare Kollimatoren
Verschiedene fokussierbare Kollimatoren
  • Messungen bei unterschiedlichen Wellenlängen
  • Messung von Radien