Autokollimator (Autokollimationsfernrohr)

Bei Autokollimatoren mit fester Fokuseinstellung sind die beiden Strichplatten in der Brennebene der Objektivlinse positioniert, so dass der austretende Strahl parallel ist. Diese Konfiguration wird als Unendlichkeitseinstellung bezeichnet, d.h. die Autokollimatoren fokussieren auf Unendlich.

Hauptmerkmale

  • Feste Fokuseinstellung mit Unendlichkeitseinstellung
  • TRIOPTICS bietet je nach Anwendung Autokollimatoren mit unterschiedlichen Brennweiten an
  • optional mit Strichplattenwechsler (RC), Filterwechsler (FC) oder mit Strichplatten- und Filterwechsler (RC/FC) 
  • Wahlweise mit geradem oder 90° Einblick
  • Große Auswahl an Standardstrichplatten und bei Bedarf Fertigung von kundenspezifischen Strichplatten
  • Die Kollimatoren können auch mit Doppelmikrometerschraube für die Verschiebung der Strichplatte (optional mit digitaler Anzeige) ausgestattet werden

Anwendungen

  • Winkelmessung bei optischen Komponenten
  • Messung von Keil- und Ablenkungswinkeln
  • Messung von Zentrierungsfehlern