OptiCentric® – der Branchenstandard für die Zentriermessung von Linsen

Motorisierte Zentrier- und Kitteinheit für die Messung von Einzellinsen
Motorisierte Zentrier- und Kitteinheit für die Messung von Einzellinsen

OptiCentric® ist das Herzstück der OptiCentric® Reihe und wird in vielfältigen Anwendungen eingesetzt – bei der Zentriermessung oder auch bei wichtigen Arbeitsschritten im Montage- und Produktionsprozess optischer Systeme. Als anerkannter Branchenstandard auf dem Gebiet der optischen Zentriermessung bietet OptiCentric® eine ausgezeichnete Präzision und Flexibilität.

 

 

Hauptmerkmale

  • Präzision der Zentriermessung genauer als 0,1 µm
  • Große Bandbreite an Software-Optionen: MultiLens, AspheroCheck, SmartAlign
  • Autokollimationsmesskopf mit hoher Auflösung 
  • Austauschbare Vorsatzoptiken bieten einen praktisch unbegrenzten Messbereich und machen umständlich lange Fahrten des Messkopfs überflüssig
  • Optimierte Vergrößerung für jede einzelne Linsenoberfläche
  • Zentriermessung in Reflexion und Transmission
  • Präzise automatische Fokussierung des Messkopfs durch motorbetriebene Linearführung
  • Modularer Aufbau: Das gesamte Zubehör ist modular konzipiert und komplett in die Software integriert

Anwendungen

OptiCentric® 300
OptiCentric® 300
  • Kostengünstige Messung einzelner Linsen mit motorisierter Dreh- und Kittvorrichtung
  • Zentriermessung des optischen Systems mit MultiLens Update
  • Messung von Luftabständen und Mittendicken mithilfe des OptiCentric® 3D Upgrades
  • Messung von Brennweiten (EFL), Radien und Anlagemaßen (FFL) (OptiSpheric® Update)
  • Charakterisierung zylindrischer Linsen
  • Messung von Infrarotoptiken (Konfiguration des OptiCentric® abhängig von Linsenmaterial und Anwendung)
  • Winkelmessung von Planoptiken mit OptiAngle® Upgrade