OptiCentric® IR – Prüfung von Intrarot-Objektiven

Für die präzise Zentrierprüfung von IR-Objektiven

OptiCentric® IR ist TRIOPTICS Lösung für die Zentrierprüfung von Infrarot-Optiken. Das System ist mit einem flexibel umschaltbaren VIS-MWIR oder VIS-LWIR Messkopf ausgestattet und kann alle Arten von Infrarot-Optiken prüfen.

Um die höchst mögliche Genauigkeit beim Aufbau und Prüfen von Infrarotoptiken zu erreichen, ist die Auswahl der passenden Wellenlänge (VIS oder MWIR, LWIR) von entscheidender Bedeutung:

  • Die Messung von Einzellinsen und der Aufbau von Objektiven in Reflexion können im visuellen erfolgen. Hier wird mit 0,1µm auch die höchste Genauigkeit erreicht.

     

  • Die Prüfung von Objektiven und die Messung in Transmission sind  hingegen nur im infraroten Spektralbereich möglich.

Die umschaltbaren IR-Messköpfe

VIS-LWIR Messkopf
VIS-LWIR Messkopf
VIS-MWIR Messkopf
VIS-MWIR Messkopf

Hauptmerkmale

  • Einfaches Umschalten zwischen der visuellen und infraroten Wellenlänge
  • Die Zentriermessgenauigkeit der MWIR und LWIR Autokollimatoren liegt bei 1-2 μm aufgrund der Wellenlänge und der gegenüber visuellen Kameras geringeren Pixelanzahl der IR-Kamera
  • Messung der Linsenzentrierung aber auch Mittendicken und Luftabstände (OptiCentric® 3D IR)
  • Messung von mehr als 20 Flächen mit einem OptiCentric® Dual IR mit zweitem Messkopf und MultiLens-Software
  • Messung in Reflexion und Transmission
  • Software ist für die Messung im Infraroten angepasst:
    • Thermisches Rauschen wird vor der Messung automatisch reduziert
    • Hohe Auflösung, da die Software den Kontrast zwischen dem Hintergrund und dem beleuchteten Pinhole verbessert
  • Der IR-Messkopf ist als Upgrade für bestehende Mess-Systeme erhältlich
  • Aufgrund der Laserlichtquelle ist ein Pinhole statt eines Kreuzes als Strichplatte erforderlich:
    • Hohe Auflösung aufgrund des Pinholes im Mikrometerbereich
    • Klarer Punkt mit hohem Kontrast
  • Ausgestattet mit einem Focal Plane Infrarot Array Sensor für ein Live-Bild
  • Hoher Bedienkomfort: OptiCentric® IR Systeme unterscheiden sich in der Bedienung nicht von visuellen OptiCentric® Systemen

Anwendungen

IR Objektiv auf einen Kipp- und Verschiebetisch (TRT)
IR Objektiv auf einen Kipp- und Verschiebetisch (TRT)
  • Messung der Zentrierfehler innerhalb eines Infrarotobjektivs
  • Messung aller Arten von Infrarot-Optiken