OptiCentric® Linear PRO – Schnelle, automatisierte Zentriermessung von Linsensystemen

Zentriermessung von Achromaten in Chargen

Mit dem OptiCentric® Linear PRO stellt TRIOPTICS das erste Zentrierprüfgerät für Linsensysteme vor, dass effizient in der Serienfertigung eingesetzt werden kann. Dabei erfolgt die Messung von Zentrierfehlern, ohne dass ein Rotieren der Linse erforderlich ist. Dieses einzigartige rotationsfreie Messprinzip reduziert nicht nur die Prüfzeit erheblich, sondern erlaubt auch die vollautomatische Messung ganzer Chargen.

Unterstützt von der etablierten und mehrsprachigen OptiCentric®-Software und erweitert durch einen bewährten und geprüften Produktionsbildschirm, werden alle Messergebnisse so präsentiert, dass sie leicht zu interpretieren sind.

Hauptmerkmale

  • Schnelle Messungen mit rotationsfreiem, linearem Prüfaufbau
  • Automatisches System zur Messung von Linsen in großen Volumen
  • Präzise und fehlerkompensierte Linearachse dient als Referenz
  • Messgenauigkeit von < 1 µm
  • Platzierung der Prüflinge auf Messtablett mit der Größe von 150 x 150 mm²
  • Erweiterte Software, die – angepasst an die Produktionsumgebung – die Messergebnisse aller Prüflinge darstellt

Anwendungen

Zentriermessung von Linsensystem in Chargen in der Serienfertigung