ImageMaster® HR – die von F&E-Labors weltweit bevorzugte MTF-Prüfstation

Platzsparender vertikaler Aufbau des ImageMaster® HR
Platzsparender vertikaler Aufbau des ImageMaster® HR

ImageMaster® HR ist das Topmodell unter den MTF-Prüfstationen unserer F&E-Produktreihe. Sie basiert auf den hohen MTF-Prüfanforderungen der Kunden in diesem Bereich: erhöhte Genauigkeit und Flexibilität bei der Messung optischer Kennwerte.

ImageMaster® HR ist ein modular konzipiertes und aufrüstbares Mess-System, das vertikal aufgebaut ist und die Messung der MTF und einer breiten Palette weiterer optischer Parameter ermöglicht.

Hauptmerkmale

  • Genauigkeit auf internationale Normen rückführbar
  • Voll- oder halbautomatische, ultrapräzise, multifunktionale MTF-Prüfstation
  • F&E-geeignete MTF-Prüfstation für mittelgroße Prüflinge
  • MTF-Messungen bei endlicher und unendlicher Objektentfernung
  • Gerät ist für NUV/VIS/NIR/LWIR verfügbar
  • Zeitsparende Flächensensormethode für LWIR
  • Vertikaler Aufbau für optimalen Bedienkomfort und genaue Linsenpositionierung
  • Extrem weiter Objektwinkel von ±110°
  • Das optimierte Design verhindert Vignettierung
  • Hohe Qualität aller Optiken

Anwendungen

ImageMaster® HR ist das bevorzugte Messinstrument im F&E-Bereich weltweit
ImageMaster® HR ist das bevorzugte Messinstrument im F&E-Bereich weltweit

Mit der MTF-Prüfstation ImageMaster® HR lassen sich visuelle und Infrarotlinsen messen:

  • MTF auf der Achse und außeraxial
  • Brennweite (EFL)
  • Anlagemaß (FFL), relativ
  • Verzeichnung
  • Bildfeldwölbung
  • Laterale und longitudinale chromatische Aberrationen
  • Astigmatismus
  • Relative Transmission
  • Relative Beleuchtungsstärke
  • Sichtfeld
  • Hauptstrahlwinkel
  • Schärfentiefe