ImageMaster® HR MAX IR – hochgenaue MTF-Messungen mit Spiegelkollimatoren im IR-Bereich

Der auf der bewährten Produktplattform des ImageMaster® HR basierende ImageMaster® HR MAX IR genügt höchsten Anforderungen an Genauigkeit und Flexibilität. Entwickelt wurde er für die Messung der MTF und anderer optischer Parameter, die aktuell in F&E und in der Fertigung von High-End-IR-Optiken verwendet werden. Das vollständig computergesteuerte MTF-System ist mit einer hochwertigen Spiegelkollimator-Breitband-IR-Lichtquelle und einem IR-Flächensensor ausgestattet.

Hauptmerkmale

  • Genauigkeit auf internationale Normen rückführbar
  • Voll- oder halbautomatisches, ultrapräzises, multifunktionales MTF-Prüfgerät
  • F&E-geeignetes MTF-Prüfgerät für mittelgroße Prüflinge
  • MTF-Messungen bei endlicher und unendlicher Objektentfernung
  • Gerät ist für NUV/VIS/NIR/MWIR verfügbar (LWIR auf Anfrage)
  • Zeitsparende Flächensensor-Methode für LWIR
  • Vertikaler Aufbau für optimalen Bedienkomfort und einfache Linsenpositionierung
  • Extrem weiter Objektwinkel von ±70°
  • Das optimierte Design verhindert Vignettierung
  • Hohe Qualität aller Optiken

Anwendungen

Mit der MTF-Prüfstation ImageMaster® HR lassen sich visuelle und Infrarotlinsen messen:

  • MTF auf der Achse und außeraxial (Winkel bis zu ±70°)
  • Brennweite (EFL)
  • Anlagemaß (FFL), relativ
  • Verzeichnung
  • Bildfeldwölbung
  • Laterale und longitudinale chromatische Aberrationen
  • Astigmatismus
  • Relative Transmission
  • Sichtfeld
  • Hauptstrahlwinkel
  • Schärfentiefe