ImageMaster® Afocal – Teleskop-Prüfstand

Für die Prüfung der Abbildungsqualität optischer afokaler Systeme hat TRIOPTICS den neuen Teleskop-Prüfstand ImageMaster® Afocal entwickelt. Das horizontale Messsystem ist gut geeignet für typische afokale Prüflinge wie Teleskope und Zielfernrohre. Mit zusätzlichen Optionen und passenden Prüflingshaltern ist es aufrüstbar für die Messung von Ferngläsern und Spektiven.

Der ImageMaster® Afocal misst bei endlicher und unendlicher Objektentfernung
Der ImageMaster® Afocal misst bei endlicher und unendlicher Objektentfernung. Ein Kollimator (A) simuliert ein entferntes Objekt, welches sich in unendlicher Entfernung oder in etwas näherer Distanz befindet. Ein motorisiertes Videoteleskop (C) erfasst das vom Prüfling (B) wiedergegebene Bild.

In seiner Standardkonfiguration wird ein breites Spektrum an Parametern wie die MTF oder die Vergrößerung auf einfache Weise mit dem ImageMaster® Afocal gemessen. Mit seinem fokussierbaren Kollimator sind auch spezifische Messungen wie Parallaxe (freie Entfernung) einfach und mit wenig Aufwand durchführbar.

Hauptmerkmale

  • Horizontales Messsystem zur Prüfung der Abbildungsqualität von optischen afokalen Systemen (z. B. Zielfernrohre und Ferngläser)
  • Messprozess: manuell oder vollautomatisiert
  • Messung bei endlicher und unendlicher Objektentfernung
  • ImageMaster® MTF Lab Software

Anwendungen

Der ImageMaster® Afocal Teleskop-Prüfstand misst folgende Parameter:

  • MTF axial und außeraxial
  • Vergrößerung
  • Verzeichnung
  • Laterale chromatische Aberration
  • Longitudinale chromatische Aberration
  • Astigmatismus
  • Bildfeldwölbung
  • Parallaxe (Abweichung im Fadenkreuzmodus)
  • Sichtfeld, objektiv und subjektiv (optional)
  • Pupillenschnittweite (mit optionalem Autokollimator)