Justierdrehmaschinen

Wenn gefasste Linsen mit höchstmöglicher Fertigungsgenauigkeit hergestellt werden sollen, ist das Justierdrehen mit einer Justierdrehmaschine der ATS-Serie von TRIOPTICS der richtige Weg. Mit ihnen wird der Fassungsrand und die Flaschflächen von gefassten sphärischen, asphärischen und zylindrischen Linsen so gefertigt, dass die Symmetrieachse der Fassung mit der optischen Achse der Linse übereinstimmt. Auch für gefasste UV oder IR Linsen gibt es keine Einschränkungen, auch sie werden ebenso präzise bearbeitet.

In den Justierdrehmaschinen der ATS-Serie wird das weltweit führende Zentriermess-System OptiCentric® mit einer ultrapräzisen Drehmaschine kombiniert. Dadurch ist es möglich, beim Bearbeiten der Fassung alle relevanten Parameter wie Durchmesser der Fassung oder die Abstände der Linse zu den Auflageflächen der Fassung einzustellen und zu kontrollieren.

Weitere Informationen zum Justierdrehen finden Sie in unserer Knowledge Base.