TriAngle Focus – fokussierender elektronischer Autokollimator

TriAngle® Focus: elektronischer Autokollimator mit fokussierendem Objektivtubus
TriAngle® Focus: elektronischer Autokollimator mit fokussierendem Objektivtubus

Die elektronischen Autokollimatoren der TriAngle Focus Serie basieren auf dem TriAngle Standardmodell, arbeiten aber im Unterschied zu diesem mit fokussierenden Objektivtubussen zur Messung leicht sphärisch gekrümmter Spiegeloberflächen und anderer Systeme mit optischer Brechkraft. Der TriAngle Focus eignet sich ideal für berührungslose optische Radiusmessungen.

Hauptmerkmale

  • Fokussierender Objektivtubus
  • Maximaler Umfang an Messfunktionen einschließlich verschiedener Messungen an Keilplatten und Prismen
  • Kompatibilität mit Objektivtubussen unterschiedlicher Brennweiten
  • Verfügbar mit acht unterschiedlichen Objektivtubussen mit Brennweiten im Bereich von 100 mm bis 1000 mm
  • Ein variabler Messbereich und Genauigkeiten zwischen 2,5 und 0,2 Bogensekunden in Abhängigkeit von der Brennweite
  • Moderne hochauflösende CCD-Sensoren bieten beste Bildqualität und optimales Signal-Rausch-Verhältnis
  • OptiAngle® 6 Software

Anwendungen

TriAngle® Focus für berührungslose optische Radiusmessungen
TriAngle® Focus für berührungslose optische Radiusmessungen
  • Analyse sphärischer Oberflächen
  • Krümmungsradiusmessung
  • Präzisions-Neigungswinkelmessung
  • Ausrichten mehrerer optischer Flächen
  • Keilwinkelmessung in Reflexion
  • Keilwinkelmessung in zwei Arbeitsgängen
  • 45°-Prismenfehlermessung
  • 90°-Prismenfehlermessung
  • Taumelfehlermessung
  • Winkelkalibrierungsaufgaben
  • Geradheitsmessung
  • Ebenheitsmessung
  • Winkelreflektorprüfungen

Konfigurator


Videos