TriAngle® Focus – fokussierender elektronischer Autokollimator

TriAngle® Focus: elektronischer Autokollimator mit fokussierendem Objektivtubus
TriAngle® Focus: elektronischer Autokollimator mit fokussierendem Objektivtubus

Die elektronischen Autokollimatoren der TriAngle® Focus Serie basieren auf dem TriAngle® Standardmodell, arbeiten aber im Unterschied zu diesem mit fokussierenden Objektivtubussen zur Messung leicht sphärisch gekrümmter Spiegeloberflächen und anderer Systeme mit optischer Brechkraft. Der TriAngle® Focus eignet sich ideal für berührungslose optische Radiusmessungen.

Hauptmerkmale

  • Fokussierender Objektivtubus
  • Maximaler Umfang an Messfunktionen einschließlich verschiedener Messungen an Keilplatten und Prismen
  • Kompatibilität mit Objektivtubussen unterschiedlicher Brennweiten
  • Verfügbar mit acht unterschiedlichen Objektivtubussen mit Brennweiten im Bereich von 100 mm bis 1000 mm
  • Ein variabler Messbereich und Genauigkeiten zwischen 2,5 und 0,2 Bogensekunden in Abhängigkeit von der Brennweite
  • Moderne hochauflösende CCD-Sensoren bieten beste Bildqualität und optimales Signal-Rausch-Verhältnis
  • OptiAngle® 5 Software

Anwendungen

TriAngle® Focus für berührungslose optische Radiusmessungen
TriAngle® Focus für berührungslose optische Radiusmessungen
  • Analyse sphärischer Oberflächen
  • Krümmungsradiusmessung
  • Präzisions-Neigungswinkelmessung
  • Ausrichten mehrerer optischer Oberflächen
  • Keilwinkelmessung in Reflexion
  • Keilwinkelmessung in zwei Arbeitsgängen
  • 45°-Prismenfehlermessung
  • 90°-Prismenfehlermessung
  • Taumelfehlermessung
  • Winkelkalibrierungsaufgaben
  • Geradheitsmessung
  • Ebenheitsmessung
  • Winkelreflektorprüfungen

Konfigurator


Videos