ProCam® Align – Aktives Ausrichten, Montieren und Prüfen von Kameramodulen

Selbst bei einem perfekten Objektiv sinkt die Bildqualität des gesamten Kameramoduls, wenn die Linse schlecht zum Sensor ausgerichtet ist. Dieser Effekt verstärkt sich mit der höheren Auflösung von Sensoren. Aus diesem Grund gewinnt die hochpräzise Ausrichtung von Optik und Sensor bei der Fertigung von Kameramodulen immer mehr an Bedeutung. 

Mit ProCam® Align wird der Sensor in bis zu sechs Freiheitsgraden mit Submikron-/Subarkmin-Auflösung auf die Kameraoptik ausgerichtet. Die Komponenten werden in einem einzigen Ausrichtungsschritt fokussiert, zentriert, in der Neigung verstellt und zueinander gedreht.