ProCam® – Aktives Ausrichten, Montieren und Prüfen von Kameramodulen

ProCam® ist eine Serie hochpräziser Mess- und Produktionsgeräte zur Kameramodulfertigung. Sie deckt das gesamte Spektrum der Montage mit allen relevanten Prozessschritten und die Endprüfung von Kameramodulen und kompletten Kameras von der Forschungs- und Entwicklungsphase bis zur Massenfertigung ab und lässt sich leicht an verschiedene Kundenanwendungen anpassen.

Der Bedarf an hohen Stückzahlen in Verbindung mit der Forderung nach verbesserter Bildqualität macht die ProCam® Align Technologie zu einer idealen Lösung, um den Produktionsherausforderungen gerecht zu werden. Die Optimierung der Bildqualität durch den Einsatz der Technologie des aktiven Ausrichtens führt zu einer Reduzierung von Produktionsausschuss, d. h. Kameramodule mit unzureichender Bildqualität. Der steigende Ertrag und die hohe Bildqualität machen das aktive Ausrichten zu einer effizienten Fertigungsmethode für anspruchsvolle Kameraanwendungen.

Das ProCam® Produktportfolio umfasst neben Mess-Systemen mit Testcharts für Anwendungen mit endlichen Objektabständen auch innovative Lösungen mit Kollimatoren für unendliche und variable Objektabstände. Motorisierte fokussierbare Kollimatoren ermöglichen mithilfe von Softwareeinstellungen die Konfiguration unendlicher und endlicher Objektabstände in derselben Messanwendung. Darüber hinaus ermöglicht diese Technologie das Prüfen in einem sehr breiten Sichtfeld (bis zu 180°).



Videos